AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

§1 Geltungsbereich

Für alle Verträge von Seidel in Solln Gbr mit Verbrauchern (§ 13 BGB), die über unseren Onlineshop erfolgen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Vertragspartner

Seidel in Solln Gbr

Wolfratshauser str 161

81479 München

Tel: 089/795802

Fax: 089/7918697

e-mail: info@seidel-in-solln.de

 

§ 3 Vertragsabschluss

(1) Die Angebote von der Seidel in Solln Gbr auf der Webseite sind freibleibend. Damit ist die Seidel in Solln Gbr im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt keine rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb erhaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail Bestätigen ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
(2) Sind Waren bei Bestellung nicht verfügbar, werden diese unmittelbar nachbestellt und dem Kunden ein neues Lieferdatum mitgeteilt. Falls die Seidel in Solln Gbr schuldhaft eine ausdrücklich vereinbarte Frist nicht einhalten kann oder aus sonstigen Gründen schuldhaft in Verzug gerät, hat der Käufer ihr eine angemessene Nachfrist – beginnend vom Tage des Eingangs der schriftlichen In-Verzug-Setzung zu gewähren. Ein eventueller Schadensersatz wird - soweit zulässig - auf den Ersatz des nachweislich entstandenen unmittelbaren Schadens (ausschließlich eines etwa entgangenen Gewinns) begrenzt.
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie auf unserer Informationsseite zum Thema Versandkosten.

(3) Für den Versand von Ware aus Wunsch- oder Hochzeitslisten gelten die selben Konditionen, wie für Ware aus dem Onlineshop. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Ware an den Wunschlisten- oder Hochzeitslisten-Auftraggeber (Brautpaar, Geburtstagskind, Jubilar, etc.) innerhalb des deutschen Festlandes (inkl. deutsche Inseln) versandkostenfrei liefern zu lassen. Lieferungen von Ware aus Wunsch- oder Hochzeitslisten, die nicht ins deutsche Festland (inkl. deutsche Inseln) oder die ins Ausland gehen, werden nur nach entsprechender Anfrage an die Hochzeitszimmer-Mitarbeiterinnen, unter der E-Mail Adresse info@seidel-in-solln.de durchgeführt.
(4) Transportschäden sind unverzüglich beim jeweiligen Transportunternehmen (DHL, Bahn, Spedition) zur Prüfung anzumelden. Dabei hat sich der Kunde die Beanstandung bescheinigen zu lassen oder er hat die Möglichkeit die Annahme zu verweigern.

§ 4 Zahlungsbedingungen

(1) Sie können wahlweise per Rechnung, Paypal, Vorkasse, Online-Kreditkartenzahlung und Online-Sofortüberweisung bezahlen. Bei Online-Kreditkartenzahlung sowie bei Zahlung per Online-Sofortüberweisung wird die Kreditkarte bzw. das Konto sofort belastet, d. h. unabhängig davon ob der Artikel sofort verfügbar ist.
(2) Preise auf dem Verkaufsbeleg sind stets Endkundenpreise inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.
(3) Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der gleichzeitig Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von
5 %-Punkten über dem jeweiligen Basiszinsatz der Europäischen Zentralbank zu bezahlen.

§ 5 Selbstabholung

Sie können Ihre Bestellung bei uns im Ladengeschäft in der Wolfratshauser str 161 in München/Solln abholen, sofern Sie dies als Versandart bei Ihrer Bestellung gewählt haben. Die genaue Adresse finden Sie in unserer Anfahrtsbeschreibung.

§ 6 Rückgabebelehrung

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder Bekanntgabe des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.
Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Seidel in Solln Gbr

Wolfratshauser str 161

81479 München
E-Mail: info@seidel-in-solln.de

Das Rückgaberecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder

- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder

- die auf Grund Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder

- schnell verderben können oder

- deren Verfalldatum überschritten wurde

- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichungen oder von Sorftware sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.


Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache für Nutzung (z.B. Gebrachsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Werte leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens für die Seidel in Solln Gbr mit dem Empfang.

§ 7 Preise

(1) Es gelten die Listenpreise die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf der Website dargestellt wurden.
(2) Die Preise beinhalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand. Die Kosten für Verpackung und Versand für das Inn- und Ausland entnehmen Sie unserer Versandkostenübersicht.

§ 8 Gewährleistung

(1) Ist der Liefergegenstand mangelhaft, fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften oder wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert die Seidel in Solln Gbr unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche des Kunden, Ersatz oder bessert nach.
(2) Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit dem Datum der Lieferung.
(3) Der Kunde hat die empfangene Ware auf Vollständigkeit, Transportschäden, offensichtliche Mängel, Beschaffenheit und deren Eigenschaften zu untersuchen. Offensichtliche Mängel müssen der Seidel in Solln Gbr unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung schriftlich mitgeteilt werden. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem die Ware geliefert wurde, zur Besichtigung durch die Seidel in Solln Gbr bereitzuhalten.
Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.
(4) Die vorstehenden Regelungen gelten nicht für gebrauchte Gegenstände, die unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung geliefert werden.
(5) Soweit ein Hersteller eine eigene Gewährleistung gegenüber dem Kunden übernimmt (z.B. durch Übergabe einer Garantiekarte), wird dadurch die Gewährleistungspflicht der Seidel in Solln Gbr selbst, im Verhältnis zum Kunden nicht berührt.

§ 9 Haftungsbegrenzung

(1) Die Haftung der Seidel in Solln Gbr für zugesicherte Eigenschaften ist auf den Ersatz des unmittelbaren Schadens beschränkt.
(2) Die Seidel in Solln Gbr übernimmt keine Haftung für technische Änderungen an den Waren oder für die anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren. Sie haftet nicht für Mängel, die durch fehlerhafte Handhabung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.
(3) Sämtliche Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen der Seidel in Solln Gbr betroffen ist.

§ 10 Höhere Gewalt

(1) Für den Fall, dass die Seidel in Solln Gbr die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.
(2) Ist die Seidel in Solln Gbr die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
(3) Sämtliche Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen der Seidel in Solln Gbr betroffen ist.

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Die Vertragssprache ist Deutsch.
(2) Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Die Seidel in Solln Gbr und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.
(3) Die AGB treten mit Wirkung vom Oktober 2011 in Kraft und ersetzen alle vorhergehenden.

Hier finden Sie uns:

SEIDEL IN SOLLN Gbr
Wolfratshauser Str. 161
81479 München

Telefon: +49 89 795802

info@seidel-in-solln.de

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.

9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Sa.

9:00 Uhr - 18:00 Uhr


Anrufen

E-Mail

Anfahrt